• 089 292679
  • info@darmsprechstunde.de
  • Mo - Fr: 9 - 13 & Mo - Do: 14 - 18 Uhr

PILONIDALSINUS ZENTRUM

Dr. Bernhard Hofer & Kollegen – Behandlungszentrum für die Steißbeinfistel München

Bilder und Einteilung der Steißbeinfistel

Sie haben Beschwerden in der Region des Steißbeins?  Ihr Arzt hat den Verdacht oder die Diagnose einer Steißbeinfistel ausgesprochen? Auf unserer Seite Entstehung habe sie schon gelernt, wie eine Steißbeinfistel entsteht. Als nächstes zeigen wir Ihnen, wie Steißbeinfisteln aussehen können und wie unsere einfache Klassifikation dabei hilft, die beste Behandlungsmethode zu wählen. Nach und nach werden wir hier auch Bilder nach der Operation von Steißbeinfistel einstellen und den Verlauf der Wundheilung erläutern.

Akute Form der Steißbeinfistel

Akuter Pilonidalsinus

Der Pilonidalabszess - wenn sich innerhalb weniger Tage ein unerträglicher Schmerz entwickelt
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Bild eines Abszesses über dem Steißbein
Typischer Pilonidalabszess. Die ursächlichen Pits sind mit Pfeil markiert.
Perforierter Pilonidalabszess. Die Öffnung ist mit Pfeil markiert.
Ultraschall Bild Pilonidalabszess
Ultraschall Bild zu dem links abgebildeten Abszess

Chronische Form der Steißbeinfistel

Primäre Steißbeinfisteln

Bei den Typen I - III unserer Einteilung hat noch keine Operation stattgefunden

Klinische Bilder

Schemazeichnung und Ultraschallbilder

Beschreibung

Behandlung

Typ I A Steißbeinfistel mit 3 "pits"
Doppelte Typ I A Steißbeinfistel, Fistelverlauf grün eingezeichnet
Steißbeinfistel Typ I A
Kleine Typ I A Fistel, der Abszess wurde am Heimatkrankenhaus eröffnet. Die Pfeile markieren die 3 ursächlichen "pits"
Typ I Steißbeinfistel Ultraschall

Typ I A

Die kleine, unkomplizierte Fistel

Die kleine Fistel unter 2 cm Länge und mit maximal 3 Primäröffnungen (“pits”) ist manchmal nicht  auf den ersten Blick zu finden. In Kennnis des schmerzhaften Punktes läßt sich die Diagnose Steißbeinfistel mit dem Ultraschall meist sicher stellen.

1. Sinusektomie

Diese kleinen Fisteln am Steißbein lassen sich ohne Probleme vollständig mit dem Radiofrequenz-Skalpell oder einer feinen Schere auslösen.

2. Pit Picking und Laserablation

Wenn eine noch weniger eingreifende Behandlung gewünscht ist, kann man nur die “pits” mit einer feinen Biopsiestanze entfernen und die Fistelhöhle von Haaren säubern und das Granulationsgewebe mit dem Laser unter Verwendung der “bare fiber” abtragen.

Typ I B Fistel Sono
Keulenförmige I B Fistel

Typ I B

Die unkomplizierte Fistel über 2 cm Länge

Diesen Fisteltyp mit über 2 cm Länge und mit maximal 3 Primäröffnungen (“pits”)Sehen wir in unserer Praxis am häufigsten. 

1. Sinusektomie

Bei diesem Fisteltyp läßt sich über kleine Schnitte alle 3 – 4 cm der gesamte Fistelschlauch auslösen und die darüberliegende Haut schonen. Sowohl funktionell als auch kosmetisch ist das Resultat der konventionellen Ausschneidung überlegen.

2. Pit Picking und SiLaC

Bei den Fisteln länger als 4 – 5 cm kann die Verwendung der radial abstrahlenden Lasersonde (SiLaC / FiLaC™) zur inneren Verödung der Fistel eine schonende Alternative sein mit gegenüber der Sinusektomie kürzerer Rekonvaleszenz. Allerdings ist die Erfolgsrate mit 75 – 80 % nach unserer Erfahrung etwas niedriger.

Bild einer Typ II A Steißbeinfistel

Typ II A

Mehr als 4 Fistelöffnungen

Diese Fisteln sind im Durchschnitt 4 – 5 cm lang. Unangenehm ist die Situation vor allem dann, wenn die einzelnen Öffnungen sehr nahe beieinanderliegen oder sehr viele “pits” zu versorgen sind.

1. Sinusektomie

Nachdem diese Fisteln oft sehr vernarbt sind mit einem tastbar verhärteten Strang und Einziehung der Haut, bietet oft nur die Sinusektomie gute Heilungschancen.

2. Pit Picking und SiLaC

Säuberung und Laserbehandlung können hinreichend sein, wenn Haare und Fistelkapsel noch nicht zu sehr miteinander  verwachsen sind.

Typ II B Fistel

Typ II B

Sonderform: mit großem Blindsack über der unteren Lendenwirbelsäule

Äußerlich ist die Ausdehnung dieser Fistelart oft nicht erkennbar. Die Diagnostik mit Ultraschall ist bei der Typ II B Steißbeinfistel also besonders wichtig. Mit guter Planung lassen sich unliebsame Überraschungen beim Eingriff vermeiden.

1. Sinusektomie

Viele Chirurgen sind der Überzeugung, dass eine solche Fistel nicht minimal-invasiv zu behandeln ist. Wir sehen das anders. Mit entsprechender Erfahrung lässt sich eine solche Fistel über seitliche Zugänge von etwa 1 cm herausoperieren (Sinusektomie) mit guten Heilungschancen. Die Sinusektomie kann in diesen Fällen ihre Vorteile voll ausspielen. Ein konventioneller Eingriff würde zu einem unverhältnismäßig großen Defekt führen.

2. Pit Picking und SiLaC

Säuberung und Laserbehandlung können hinreichend sein, wenn Haare und Fistelkapsel noch nicht zu sehr miteinander  verwachsen sind.

Under Construction

Typ III

Sekundäre Fistel nach angeborener Einziehung der Haut über der Steißbeinspitze

Etwa 5 % aller Neugeborenen haben eine kleine Einziehung der Haut über der Spitze des Steißbeins (“Sakralgrübchen“).

Bei weniger als 0,1 % dieser Kinder hat dies eine Bedeutung. Allerdings wird das spätere Einspießen von Haaren etwas begünstigt, so daß im Erwachsenenalter Steißbeinfisteln auftreten können. Mit Wirbelsäule oder Rückenmark haben auch diese Fisteln nichts zu tun.

1. Sinusektomie

Nachdem diese Fisteln oft sehr vernarbt sind mit einem tastbar verhärteten Strang und Einziehung der Haut, bietet oft nur die Sinusektomie gute Heilungschancen.

2. Pit Picking und SiLaC

Säuberung und Laserbehandlung können hinreichend sein, wenn Haare und Fistelkapsel noch nicht zu sehr miteinander  verwachsen sind.

Sekundäre Steißbeinfisteln (Rezidiv-Fisteln)

Bei den Typen der Gruppe IV ist nach einer Operation erneut eine Fistel aufgetreten
Under Construction

Typ IV a

Tubuläres Rezidiv

Diese Form der Fistel kann nach allen Arten einer Voroperation auftreten. Ursache ist fast immer das Einspießen von Haaren am unteren Pol der Narbe. Diese in der Tiefe der Gesäßfalte versteckte Eintrittspforte wird oft übersehen. Die Diagnose eines Rezidivs wird erst gestellt, wenn sich der Fistelgang weiter nach oben durchgearbeitet hat und es wieder zur Absonderung von Blut oder Eiter kommt.

1.Säuberung des Gangs und Laser - Verödung

Als Eintrittspforte findet man meist eine trichterförmige Einziehung, viel seltener einzelne Haarwurzeln. Dieser Trichter wird sparsam ausgeschnitten. Der eigentliche Fistelgang lässt sich meist gut durch Säuberung und Verödung mit Laser oder Radiofrequenz behandeln. Bei diesem Fistel Typ sollte unbedingt die dauerhafte Haarentfernung durch Laser im Bereich der Eintrittspforte erfolgen.

2. Sinusektomie

Hat sich wieder ein durch hartes Narbengewebe begrenzter Fistelgang entwickelt, kann gelegentlich auch die Ausschälung dieses Strangs von den vorhandenen Öffnungen aus die beste Behandlungsmethode sein.

3. Ausschneidung und Karydakis Plastik

Wenn die og. Methoden nicht zum Erfolg führen, kann ausnahmsweise einmal die asymmetrische Ausschneidung mit Verschluss durch Lappenplastik zur Anwendung kommen.

Sonderform: Mischtyp mit der Akne inversa (Hidradenitis suppurativa)

Ein guter Grund, mit dem Rauchen aufzuhören...
Under Construction
Under Construction

Typ V

Akne inversa

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

1. Sinusektomie

Nachdem diese Fisteln oft sehr vernarbt sind mit einem tastbar verhärteten Strang und Einziehung der Haut, bietet oft nur die Sinusektomie gute Heilungschancen.

2. Pit Picking und SiLaC

Säuberung und Laserbehandlung können hinreichend sein, wenn Haare und Fistelkapsel noch nicht zu sehr miteinander  verwachsen sind.

Sinus pilonidalis: Vorher – nachher – Bilder

Beispiele von Behandlungsergebnissen

Wir weisen darauf hin, dass die hier abgebildeten Behandlungsverläufe nur zur Illustration unserer grundsätzlichen Behandlungskonzepte dienen.  Man kann nicht davon ausgehen, dass es sich um repräsentative Fälle handelt oder dass in vergleichbaren Situationen ein ähnlich gutes Behandlungsergebnis garantiert werden kann.

Before After

Literatur zu Bilder und Klassifikation der Steißbeinfistel

Kucera, J., Coley, I., O’Hara, S., Kosnik, E., & Coley, B. (2014). The simple sacral dimple: diagnostic yield of ultrasound in neonates. Pediatric Radiology, 45(2), 211-216.

Test für Termin vereinbaren Popup

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Diese Website verwendet Cookies. Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück